Die Einrichtung – Allgemeine Infos

Die Einrichtung – Geschichte

Der Elternverein „Blankenburger Straße e.V.“ wurde 1990-1991 als Krippe in der Blankenburger Straße gegründet. 1993 wurde aus der damaligen Krippengruppe ein Kindergarten, die Kinder waren älter geworden. Im Jahr 2013 folgte dann der Umzug zum Hulsberg, nun mit zwei Gruppen, einer Kindergartengruppe „Sonnengruppe“ und einer Krippengruppe „Pusteblume“. Die Adresse der Einrichtung änderte sich, der Name blieb. 2015 folgte die Eröffnung einer weiteren Krippengruppe, den „Wasserläufern“.
Im Jahr 2017  eroberte der Elternverein nun auch die andere Weserseite und entschloss sich die „Draußenkinder“-Gruppe im LiLuBa zu gründen.

Betreuungszeiten

Mo.-Fr. 7:30 – 15:30 Uhr
Frühbetreuung 7:30 – 8:00 Uhr
Spätdienst: 15:00 – 15:30 Uhr

Der Träger

Der Träger der Einrichtung ist der Elternverein „Blankenburger Straße e.V.“. Die Vereinsmitglieder sind unsere Eltern, deren Kind/er in den Gruppen des Vereins betreut werden. Das Ziel des Vereins ist es, eine qualitätiv hochwertige, familienergänzende (Klein-) Kinderbetreuung in möglichst kleinen Gruppen anzubieten.

Beiträge

Auch unsere Kindergartengruppen sind seit August 2019 beitragsfrei!

Die Krippengruppen sind bis zum Alter von 3 Jahren leider weiterhin beitragspflichtig.
Da wir ein eingetragener Elternverein sind, wird der monatliche Beitrag durch die Eltern kalkuliert und festgelegt.
Der derzeitige monatliche Beitrag beträgt € 430. Hinzu kommt das monatliche Essensgeld, von € 35. Das Essen wird reihum von den Eltern bereitgestellt.

Der Beitrag zur Kindergruppe ist bezuschussungsfähig durch die Elternbeitragsstelle

Bei Beitritt zum Verein Kindergruppe Blankenburger Str. e.V. wird eine einmalige Gebühr in Höhe von 125 € fällig. Diese wird für laufende Instandsetzungsmaßnahmen und Anschaffungen verwendet.